Warum bin ich Hochzeitsfotograf?

Ganz einfach: Ich bin Hochzeitsfotograf weil ich die Menschen liebe und Erinnerungen und Situationen für die Ewigkeit festhalten will.

Hochzeitsfotograf Thom Trauner, Punky Wedding Photography, Oberösterreich, Steiermark, Salzburg,

Mein Name ist Thom Trauner

Ich bin 1964 in Wels geboren. 1977 schenkte mir mein Vater meine erste Kamera nachdem ich schon vorher mit der kleinen Familienkamera begeistert fotografiert hatte. Ich war fasziniert von dem Augenblick, wenn in der Dunkelkammer ein Bild in der Entwicklungsschale entsteht, ein Bild welches vorher nur in der Erinnerung bestand.
Die Fotografie wurde mein ständiger Begleiter. Auch nachdem ich 1979 eine Lehre als Lithograph begann und später in der Druckbranche arbeitete. Und seit einigen Jahren ist mein Traum beruflich als Fotograf arbeiten zu können, wahr geworden.
Ich habe noch eine weitere Passion: Die analoge Street-Photography. Mit offenen Augen durch die Städte zu wandern um Augenblicke des Lebens einzufangen. Mitten im Trubel Momente zu finden, die es einzufangen gibt. Momente die Sekunden dauern, die es zu bewahren gibt und untrüglich auf Film zu bannen.

When people ask me what equipment I use, I tell them my eyes.

(Anonym)

Ausstellungsbeteiligungen: Leopold Museum Wien; Lentos Linz; Havard University in Cambridge; „Menschenbilder 2018”. Ausstellungen: „Analoge Street Photography”, Die Moserei, Scharnstein; „o.T.”, Die Moserei, Scharnstein. „Fotografien”, Brauhof Scharnstein. „Fotografien”, Bezirkshauptmannschaft Gmunden.
Veröffentlichungen: 2009 und 2015 „FM4 Stehkalender”; 2011 „The Convivial Museum”, Washington; „Photographie Magazin” 1-2/2018; 10seitige Reportage im „Pictures Magazin” 6/2018.
Preise: „Landespreis der Berufsfotografen”, 1. Platz in der Kategorie „Fashion & Style”, 2. Platz in der Kategorie „Wedding” und 2. Platz in der Kategorie „Baby”.

Hochzeitsfotograf Thom Trauner, Punky Wedding Photography, Gmunden, Scharnstein, Steyr