Sie sagten Ja im Salzkammergut…

…und gingen mit mir zum Paarshooting in die Alm.

Johanna & Christopher begannen ihren traumhaften Tag schon sehr früh, mit dem traditionellen Böllerschießen. Um sechs Uhr.
Meine fotografische Begleitung begann aber erst am Nachmittag mit der standesamtlichen Trauung im Standesamt Pettenbach. Zuerst kamen die Musiker und die engste Familie. Kurz vor dem Trauungstermin traf die schwangere Braut mit einem kleinen roten Fiat ein, in dem es schon als normaler Erwachsener schwierig ist einzusteigen. Bald darauf fuhr Christopher mit einem Porsche vor.

Mit Gummistiefel zum Hochzeitspaar-Shooting

Nach der standesamtlichen Trauung begab sich das Hochzeitspaar mit mir zum Paarshooting zur nahegelegenen Alm in Viechtwang. Beim Vorgespräch erwähnte ich, mehr zum Spaß aber hoffnungsvoll, dass es toll wäre nicht nur an der Alm, sondern auch im Almfluß zu shooten. Zu meiner Freude sagten Johanna und Christopher sofort zu. Und so kamen wir zu großartigen Fotos bei dem überaus lustigen Shooting. Danke Johanna und Christopher, dass ihr den Spaß mitgemacht habt!

Festliche Trauung in Viechtwang

Die kirchliche Trauung fand in der schönen Barockkirche in Viechtwang mit wunderbaren Malereien von Wolfgang Andreas Heindl statt. Pfarrer Leopold holte die zahlreiche Hochzeitsgesellschaft vor der Kirche ab und asbald begann die feierliche Trauung die ich natürlich genauestens dokumentierte.
Danach fuhren wir alle, das Hochzeitspaar im alten Ford von Christopher, zur Hochzeitsfeier zum Pfarrhof Grünau in dem die Hochzeitsfeier stattfand. Ein großartiges Buffet der Cook Lounge, bzw. der Fleischermeister Stadler aus Viechtwang grillte in Perfektion, erwartete uns. Ich wurde noch eingeladen an dem Hochzeitsessen teilzunehmen bevor mein Arbeitstag mit Johanna und Christopher zu Ende ging.

 

 

Share this story
Back to portfolio