Hochzeitsfotografie im Schloß Lamberg

Ich das sympatische Hochzeitspaar Martina und Jürgen bei ihrer Traumhochzeit im Schloß Lamberg, Steyr fotografisch begleiten.

Die Braut in weiß, der Bräutigam in blau.
Bei der Ankunft des Bräutigams stellte sich heraus, dass die meisten männlichen Hochzeitsgäste, unabgesprochen, ebenfalls in einem blauen Anzug erschienen. Die bezaubernde Braut entstieg dem Brautauto in einem wunderschönen Hochzeitskleid in weiß, mit Schleier.

Das Wetter hätte nicht idealer sein können.
Nicht zu heiß, sonnig, aber nicht zu sehr. Was mich als Fotografen natürlich besonders gefreut hat.
Ich mit meinen zwei Kameras, jeweils ein Fixbrennweiten-Objektiv davor, wich den Beiden den ganzen Tag nicht mehr von der Seite.

Nach der Trauung und der Agape, die in der Orangerie stattfand, begaben sich das Brautpaar und meine Wenigkeit in den Schloßpark und in den Innenhof des Schlosses zum Brautpaar-Shooting.
Martina und Jürgen scheuten nicht davor zurück, sich in die Pampa 😉 zu begeben, dort wo das Licht am schönsten war. Ich hatte ja zuvor schon die besten Plätze für das Shooting ausgekundschaftet.
Nach 45 Minuten konnten wir schon wieder zu den Hochzeitsgästen zurückkehren, denn ich möchte diese nicht zu lange allein lassen, denn es ist der Festtag vom Brautpaar, und die möchten natürlich die Zeit mit den ihren Gästen verbringen.
Am späteren Abend wurde die Braut entführt. Der Bräutigam musste nicht lange suchen. Mit Begleitung der Band ging es in den Keller der Orangerie. Dort gab es einige lustige Aufgaben um die Braut auszulösen.

Share this story
Back to portfolio